Winterlager 2013

Schneesporttage

Vom 21. bis am 25. Januar verbrachten 33 Kinder der 4. und 5. Primarklasse Eiken zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen, Begleitern und J&S-LeiterInnen, 5 tolle, lustige und sicher auch unvergessliche Schneesporttage auf der Klewenalp.

Bereits am Montagnachmittag wurde topmotiviert Ski und Snowboard gefahren. Für einige Kinder war es eine absolute Premiere, sich diesen beiden Sportarten zu widmen, doch taten sie dies mit grossem Elan.

Nachdem am Dienstag engagiert weitergeübt worden war, zeigte sich am Mittwoch, wohl als Lohn der bereits gezeigten Bemühungen und grossen Erfolge, die Sonne den ganzen Tag lang.

Am Donnerstag fand nachmittags das Ski- und Snowboardrennen statt. Die Bedingungen waren nicht gerade einfach, da vom Start aus, wegen des gar dichten Nebels, nur die ersten 3 Slalomtore scharf zu sehen waren. Der untere Streckenteil konnte also nur erahnt werden! Trotz dieser Wetterwidrigkeit wurde von jedem einzelnen Teilnehmer die gesamte Strecke mutig, kühn und schnellst möglichst zurückgelegt. Die Sieger, wie auch alle anderen, liessen sich am Abend dann gebührend feiern und freuten sich über die schönen Urkunden.

Am Freitagmorgen, nach dem allgemeinen Packstress, verabschiedeten sie sich mit einigen wenigen, ruhigeren Abfahrten von den Pisten. Auch das Wetter war traurig, als sie am frühen Nachmittag die Klewenalp wieder verliessen.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die in irgendeiner Form mitgeholfen haben, dieses Lager zu ermöglichen.

Pressebericht_Schneesportlager-Eiken.pdf [121 KB]